Direkt hinter dem Vortrags- und Gästehaus und neben dem Heuhotel befindet sich eine 1000 m ³ große eingezäunte Streuobstwiese.

Streuobstwiesen sind wertvolle Kulturbiotope, die einer großen Anzahl von Pflanzen und Tieren als Lebensraum dienen. Deshalb wurde z.B. in ihrem oberen Bereich ein überdachter Sitzplatz, der mit einem großen Rieddach eingedeckt ist nicht nur für Menschen sondern auch für Wildbienen und andere Hautflügler geschaffen. Denn in den Riedhalmen könne sie nisten und so für Nachwuchs sorgen. Keine Angst, die solitär lebenden Wildbienen sind für den Menschen nicht gefährlich, sie sind sehr friedlich und nicht so kämpferisch veranlagt wie die Deutsche und Amerikanische Wespe oder wie die gezüchteten Honigbienen. Der obere Teil der Wiese beherbergt weiterhin eine vom Aussterben bedrohte Pflanzenart (Sommerwurz) und darf deshalb teilweise nur eingeschränkt betreten werden.

Auf den untersten Terrassen ist ein Naturspielplatz angelegt, mit Rutsche, kleinen Hütten und einer Schaukel. Hier finden die Kinder genug Platz zum Toben und kreativem Spielen mit Naturmaterial. Bei Familienbesuchen können die Eltern in der Nähe sitzen und eine Tasse Kaffee genießen. Schulklassen nehmen den Spielplatz nach dem Bildungsprogramm auch gern zum Entspannen an.